WoT: Update vom „Oben an der Spitze“ Spezialevents

Moin Leute,

vor ein paar Tagen hat Wargaming bekannt gegeben, das der „Oben an der Spitze“ Event geändert wird. In meinen Augen ist der neue Modus nicht so gut gelungen, was genau sich geändert hat und vor allem was mich am meisten stört kann man hier nochmal nachlesen (Klick).

Jetzt hat WG sich das gesamte Feedback „zu Herzen“ genommen und zumindest 1 (!) Punkt nochmal bearbeitet.

Wichtig: Wir haben anhand eurer Meinungen und Vorschläge zur Überarbeitungen der Oben an der Spitze-Specials Anfang des Monats beschlossen, folgende Änderungen vorzunehmen:

  • Wir haben gemerkt, dass viele von euch sich gezwungen fühlten, mit der Mehrheit zu stimmen, statt für das Fahrzeug, das ihr am liebsten als nächstes hättet. Daher wird von nun an der Zugang zu den besonderen Aufträgen nicht von der Stimmabgabe in der Umfrage abhängen.
  • Außerdem wollen wir niemanden davon abhalten, dieses Event zu genießen, weshalb wir Spielern, die das Fahrzeug schon vorher freigeschaltet haben, auch Zugang zu den besonderen Aufträgen geben.

Alles in allem bedeutet das, dass die „Oben an der Spitze“-Aufträge für alle Spieler verfügbar sind, die das von der Community gewählte Fahrzeug in ihrer Garage stehen haben.

quelle: wargaming.net

Immerhin bekommen jetzt alle Zugang zu den Belohungsaufträgen , was ja auch schon mal etwas ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*